Sonntag, 12. Juni 2016

Let's rock - der Rock-Sew-Along Teil 2


Ich habe mich entschieden! Nach all den vielen lieben Kommentaren, die ich auf meine gezeigte Auswahl am letzten Sonntag erhalten habe (für die ich mich im Übrigen ganz herzlichen bedanken will!), wird es nun der Bleistiftrock werden. Die meisten hatten diesen favorisiert und auch bei mir stand er an erster Stelle.

Quelle:burdastyle

Sicher macht bei diesem Modell die spannende Streifenkombination den eigentlichen Reiz aus. Dennoch habe ich mich entschieden, dem nicht zu folgen. Das hat vor allem den Grund, dass ich in diesem Sommer nur so vor Streifen strotzen (gern könnt ihr die letzten Posts Euch mal anschauen). Zur Kombination taugt ein solcher Rock dann eher nicht, ich brauche etwas schlichteres, damit die gestreiften Teile einen Basic-Partner finden.



Schwarz-weiß soll er aber werden und ich hab schon mal zugeschnitten und die Teile so gelegt, wie ich es mir vorstelle. Am Schlitz gibt es einen weißen Streifen (im Original der dünner gestreifte Stoff) und damit es noch peppiger wird, möchte ich eine weiße Paspel als optische Trennung zum schrägen Sattel einarbeiten.


Besser ist das vielleicht auf der Schneidematte zu sehen.

Und da ich zum Zeitpunkt des Erscheinens des Post in einer einsamen Hütte in den Alpen bin, kann ich leider nicht bewundern, welche Modelle die anderen Teilnehmer erwählt haben. Aber ich verlinke selbstverständlich zum MMM.

Kommentare:

  1. Deine schwarz-weiß-Aufteilung und die Paspel bei dem Schnitt finde ich grandios!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einem sehr spannenden Projekt, die Aufteilung ist großartig. Bringt mehr Ruhe in den Rock und trotzdem kommt die Schnittführung toll zur Geltung. Außerdem wird es so sicherlich perfekt zu jeglichem gestreiften Oberteil.
    Ich bin schon sehr gespannt.
    Viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Idee! Und wenn alles so klappt, hast du wirklich einen tollen Kombipartner für deine gestreiften Oberteile. Gefällt mir schon jetzt sehr gut.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. Das ist eine tolle Idee mit der Paspel! Colorblocking ist ja voll in Mode und mit diesem Rock ja wirklich toll umsetzbar! Viel Spaß beim Nähen! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  5. Finde das deine Stoffwahl und die Paspel den Schnitt sogar besser in Szene setzen, als die vielen Streifen. Mit dem schwarz/weiß Thema schaffst du dir ein echtes Kombi-Wunder, das sich bestimmt zu vielen verschiedenen Anlässen tragen lässt.

    AntwortenLöschen
  6. Die Paspel betont die Linienführung wirklich wunderbar! Ich freue mich schon auf deine Umsetzung!

    AntwortenLöschen
  7. Total toll - ich mag so raffiniert schlichte Designs total gerne!

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen